• Benötige ich eine Zuweisung?
    Eine schriftliche Zuweisung von Ihrem Hausarzt ist für uns sehr nützlich. Diese liefert uns die nötigen Informationen über bereits bekannte Diagnosen, erfolgte Abklärungen und Behandlungen. Damit können wir die richtigen Untersuchungen planen und Doppelspurigkeiten vermeiden.
  • Kann ich einen Termin absagen oder verschieben?
    Natürlich, das kann vorkommen. Wir werden versuchen in nützlicher Frist einen neuen Termin für Sie zu finden. Wir bitten Sie jedoch um eine möglichst frühzeitige Mitteilung - spätestens 24 h im Voraus (per Telefon, Fax oder E-Mail, siehe unter Kontakt).
  • Wo bekomme ich die Medikamente?
    Grundsätzlich erhalten Sie die Medikamente direkt von Ihrem Hausarzt oder per Rezept von der Apotheke. Dies ist wichtig, da somit jemand den Überblick über Ihre ganze Therapie hat. Sofern Sie neue "Herz-Medikamente" benötigen, können diese auch von uns verschrieben werden.
  • Wie erfolgt die Rechnungsstellung?
    Die Rechnungsstellung erfolgt nach dem in der ganzen Schweiz gültigen Tarif TARMED. Dieser kennt im ambulanten Bereich keine Unterscheidung von allgemein- oder zusatz-versicherten Patienten. Unsere Rechnung geht direkt an Sie, mit der Bitte um fristgerechte Bezahlung. Den Rückforderungsbeleg reichen Sie Ihrer Krankenversicherung ein zwecks Rückvergütung. Bei Unklarheiten zögern Sie nicht, uns anzurufen.

Über die unten aufgeführten Internet-Links finden Sie nützliche Informationen zur Abklärung, Behandlung und Vorbeugung von verschieden Herz-Kreislauf-Erkrankungen.